Sonnenschutzlack - TREND DESIGN - Werbung * Folierungen * Sonnenschutz * Schilder

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sonnenschutzlack - statt Sonnenschutzfolie!
In manchen Einsatzgebieten ist es nicht möglich, eine effiziente Wärme-/Lichtrückweisung durch Folien zu erbringen - beispielweise bei Lichtkuppeln von Industriedächern oder auf Plexiglasscheiben.
Hier empfiehlt sich unser weißer, lasierender Sonnenschutzlack. Dieser
ist wie bei Folien beständig gegen Hitze und Kälte und macht in fast allen Fällen die Wärmedehnung der Kunststoffverglasung mit und kann so nicht abblättern, platzen oder reißen.

Durch Sonnenschutzlacke wird die Sonneneinstrahlung an der Glasoberfläche reflektiert.

- Hitzeschutz (bis zu 75 %)
- Blendschutz
- Schutz gegen die schädliche UV-Strahlung (bis 95 %)

Sonnenschutzlacke
halten in der Regel 4 - 5 Jahre, bei optimalen Beschichtungen und Bedingungen sogar 10 bis 12 Jahre.

Anwendung:

Als Licht- und Wärmeschutz für Shettdächer, Glasdächer, Gewächshäuser; Lichtkuppeln und Steg aus Polycarbonat, auf Plexiglas‚ und Polystyrol.

Eigenschaften:
Aqua Sonnensschutzlack ist schnell trocknend, wetterbeständig, zeichnet sich aus durch gute Nasshaftung, gute Lichtechtheit, sowie Alterungs- und Alkalibeständigkeit; reduziert die Aufheizung des Rauminneren sowie die Durchlässigkeit für UV-Strahlung.


Verarbeitung:
Kann einfach mit Lammfellwalzen oder ähnlichem auf Scheiben gewalzt werden.

Sonnenschutzlack ergibt Hitze- und Sonnenschutz ohne Folie
Letzte Aktualisierung 7.7.2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü